Therapien:


Die Praxis für Spezielle Schmerztherapie betrachtet Schmerz und Schmerz­erle­ben ganzheitlich. Dies umfasst sowohl klassische schulmedizinische Maß­nah­men, wie auch komplementär medizinische Behandlungskonzepte.


Schulmedizinische Behandlung:
    • Medikamentöse Einstellung
    • Medikamentenaustestung i.v.
    • Invasive Schmerztherapien
      • alle peripheren Regionalanästhesien (Singleshot/Katheterverfahren)
      • rückenmarksnahe Analgesie (Singleshot/Katheterverfahren)
      • intrathekale Katheterverfahren
      • Facettenblockaden
      • Infiltrationstherapie
      • Blockade der sympathischen Schaltstellen (z.B. Ggl. Stellatum, Ggl. Plexus coeliacus)
    • Alternative Therapien
      • Homöopathie
      • Akupunktur
      • Neuraltherapie
      • TENS
    • Schmerzbewältigungsstrategien